Dritter TopSix-Stopp ist geschlagen

Am Sonntag (26.5) fand in Kürnberg (NÖ) die 15. Mosttour statt.

Trotz der Regenfälle in den letzten Tagen fanden die rund 300 Starter eine kompakte Strecke in gutem Zustand vor. Mit dem dritten TopSix-Stopp ist auch die erste Saisonhälfte der ältesten Mountainbike-Marathon-Serie Österreichs bereits erreicht.

Den Sieg auf der Extreme-Strecke konnte sich bei den Damen Tazreiter Angelika vom KTM MTB Factory Team, vor Mayer Barbara (Bike Team Kaiser) und Fiala Katharina (RC ARBÖ Garmin Merida Polizei Wien) sichern. Bei den Herren ging der erste Platz an Stadler Alexander (Intersport Mühl4tler Bike Team), gefolgt von Vermeulen Moran (WSA KTM Graz) und Schrottenbaum Andreas (RSV Passau). Wimmer Florian (bimato Sports Team) holte sich den Sieg auf der Medium-Strecke, vor Schützl Martin (Stieglbauer Racingteam) und Holland Michael (C.T. Sport.Land NOE Selle SMP). Gierlinger Julia (Popaflo feines für's Fahrrad) konnte sich auf der gleichen Distanz vor Wieltschnig Julia (ASVÖ-ÖAMTC-SC-Hermagor) und Egginger Claudia (DNA) durchsetzen.

Auf der Light-Strecke ging der Sieg an Pöchacker Julian (Lietz Sport Racing) vor Gassner Dominik (KürnBergRadler Racing Team) und Katzlinger Lorenz (Power Bike Team Windhaag). Bei den Damen ging der Sieg ebenso an das KürnBergRadler-Team, in Person an Haselmayer Gertrude. Platz zwei belegt Rumpl Laura (ARBÖ RC Steiner Shopping Purgstall), Platz drei Gruber Julia, ebenso vom KürnBergRadler-Team.

Das nächste TopSix-Rennen findet am 29. Juni in Kirchberg statt.

Aktuelle Infos und Fotos gibt es auf der offiziellen Facebook- und Instagram Seite: @topsixmtb

Top Six - Stell dich der wahren Herausforderung! #topsixmtbmarathons


Fotorechte: SV Kürnberg

Koordinator TopSix
Kürnberg 30

3352 St. Peter/Au

Erich Grünmann
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+43 (0) 664 75068582

Get in Touch